Schirmherrschaft

Schirmherrschaft

Verdientes Vertrauen.

Eine Schirmherrschaft signalisiert Überzeugung. Und zur umwelt- und  ressourcenschonenden CNG-Mobilität lässt sich aus unserer Sicht  besonders gut und zu Recht stehen. Der CNG-Club e. V. dankt allen, die das genauso sehen.

 

Schirmherr
Steffen Bilger

Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister
für Verkehr und digitale Infrastruktur

"Wir müssen Mobilität ermöglichen und gleichzeitig die Umwelt entlasten. Vor dieser Herausforderung steht der Verkehrssektor aktuell. Erdgas als Kraftstoff ist dabei eine wichtige Alternative zu Benzin und Diesel, da es einen sofort verfügbaren Beitrag zur Reduzierung der Emissionen des Verkehrs leistet. So bietet CNG gerade hinsichtlich Schadstoffemissionen und Lärm im Bereich der Verteilerverkehre Vorteile. Darüber hinaus kann durch Einsatz von Biomethan das CO2-Minderungspotenzial von Erdgas als Kraftstoff deutlich erhöht werden. Daher fördern wir als Pilotprojekt im Rahmen der Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie den Einsatz von Bio-CNG-Lkw und unterstützen die Anschaffung von CNG-LKW über das Förderprogramm „Energieeffiziente und/oder CO2-arme schwere Nutzfahrzeuge."


Ehemaliger Schirmherr
Norbert Barthle

Ehemaliger Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur

 

„Ziel des Bundesverkehrsministeriums ist die Gestaltung moderner und – selbstverständlich zugleich auch umweltfreundlicher – Mobilität. Wir wollen Verkehr ermöglichen, nicht verhindern. Dafür ist weiteres Handeln notwendig. Erdgas nimmt hier eine wichtige Rolle ein. Gasmotoren leisten nicht nur einen Beitrag zur Diversifizierung der Kraftstoffbasis, sondern tragen auch zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen des Verkehrs bei. Gerade beim privaten Auto ist CNG ein technisch ausgereifter Kraftstoff. Auch die notwendige Tankinfrastruktur steht bereit – CNG macht also mobil.“

*Norbert Barthle, in der Legislaturperiode des 18. Deutschen Bundestages vom 22.10.2013 bis 24.10.2017 Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, hatte die erste Schirmherrschaft für den CNG-Club e. V. übernommen. Wir danken ihm an dieser Stelle für sein Vertrauen und seine Unterstützung.